Seite auswählen
Ich weiß du bist unfassbar willensstark und manchmal auch etwas stur. Ich weiß, dass du das was du dir in den Kopf setzt erreichst und durchziehst. Komme was wolle. Auch wenn alle anderen schon schlafen, bist DU immer noch da. Denn du bist eine Kämpferin. Ich weiß, dass du gerade - weil du so anders denkst, nicht mehr glücklich in deinem Job bist. Ich weiß dass du dich nicht gesehen fühlst. Ich weiß dass dir die Anerkennung und Wertschätzung fehlt. Ich weiß dass in dir das Gefühl herrscht: ENOUGH IS ENOUGH!
Steckst du fest? In einem Korsett aus Zukunfts- und Versagensangst, dass dir immer weiter die Luft abschnürt und dich innerlich antreibt noch besser zu werden? Für wen tust du das alles? Lass mich dir etwas verraten: Du glaubst nur, dass du nicht das Zeug dazu hast deinen eigenen Weg zu gehen, weil du deine wahren Superkräfte noch nie wirklich erlebt hast. Nicht weil sie nicht machtvoll wären! Wenn du möchtest darfst du diesen bösen Hirngespinsten in Zukunft den Mittelfinger zeigen!
Diese unendliche Suche nach dir Selbst, erzeugt ständig mehr Druck in deinem System und einen inneren Kampf - besser und besser zu werden. Wie in einem Schnellkochtopf. Aber eins musst du noch wissen, du kannst dich erst dann aus diesem Bullshit Loop befreien, wenn du dein altes Korsett ablegst. Du kannst erst dann zu deiner Mission aufbrechen, wenn du bereit bist trotz Angst zu springen. Das Streben nach Perfektion sabotiert deine eigene Energie und den Weg zu deinem Soulbusiness. Du sabotierst dich selbst, indem du in ein gesellschaftliches Bild passen möchtest, dass nie für dich gemalt wurde, kleine Mulan. Du bist eine Rebellin, ein Lachs der gegen den Strom schwimmt. Das ist deine DNA.

Ich weiß du bist unfassbar willensstark und manchmal auch etwas stur. Ich weiß, dass du das was du dir in den Kopf setzt erreichst und durchziehst. Komme was wolle. Auch wenn alle anderen schon schlafen, bist DU immer noch da. Denn du bist eine Kämpferin. Ich weiß, dass du gerade – weil du so anders denkst, nicht mehr glücklich in deinem Job bist. Ich weiß dass du dich nicht gesehen fühlst. Ich weiß dass dir die Anerkennung und Wertschätzung fehlt. Ich weiß dass in dir das Gefühl herrscht: ENOUGH IS ENOUGH!

Steckst du fest? In einem Korsett aus Zukunfts- und Versagensangst, dass dir immer weiter die Luft abschnürt und dich innerlich antreibt noch besser zu werden?
Für wen tust du das alles? Lass mich dir etwas verraten: Du glaubst nur, dass du nicht das Zeug dazu hast deinen eigenen Weg zu gehen, weil du deine wahren Superkräfte noch nie wirklich erlebt hast. Nicht weil sie nicht machtvoll wären! Wenn du möchtest darfst du diesen bösen Hirngespinsten in Zukunft den Mittelfinger zeigen!

Diese unendliche Suche nach dir Selbst, erzeugt ständig mehr Druck in deinem System und einen inneren Kampf – besser und besser zu werden. Wie in einem Schnellkochtopf. Aber eins musst du noch wissen, du kannst dich erst dann aus diesem Bullshit Loop befreien, wenn du dein altes Korsett ablegst. Du kannst erst dann zu deiner Mission aufbrechen, wenn du bereit bist trotz Angst zu springen. Das Streben nach Perfektion sabotiert deine eigene Energie und den Weg zu deinem Soulbusiness. Du sabotierst dich selbst, indem du in ein gesellschaftliches Bild passen möchtest, dass nie für dich gemalt wurde, kleine Mulan. Du bist eine Rebellin, ein Lachs der gegen den Strom schwimmt. Das ist deine DNA.

Du weißt, dass es keine Zufälle gibt. Du weißt, dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht. Und dass diese Zeilen für dich geschrieben wurden. Deine Andersartigkeit ist ein Geschenk. Ein Geschenk dass die Welt so dringend braucht, um endlich der Ort zu werden, den du dir schon selbst so lange wünschst.Ich weiß dass es einen leisen und vielleicht schüchternen Anteil in dir gibt der HELL YEEES schreit. Der genau das will. Und diesem Anteil möchte ich jetzt gern zurufen: „Gib nicht auf! Werde nicht leiser, bis die tapfere Rebellin in der du lebst, nachgibt und sich bereit erklärt den ersten Schritt zu machen. Sie wird es dir später danken!“ Jetzt ist nur die Frage, machst du weiter wie bisher?